-Graham Hunter: Xavi bekommt Wachstumshormon -Lücken bei den Dopingkontrollen – EM und Bundesliga

Graham Hunter: Xavi bekommt Wachstumshormon

21.02.

Es ist schon ein paar Tage her, aber für mich waren es heute dennoch Neuigkeiten. In der irischen Radiosendung Off the Ball wurde in der vergangenen Woche der schottische Journalist und Barcelona-Kenner Graham Hunter interviewt. Fast beiläufig erwähnte Hunter im Gespräch mit den Moderatoren: Xavi würde beim FC Barcelona mit Wachstumshormon behandelt werden.

Wie gesagt. Das war mir neu. Scheinbar auch dem Moderator:

Moderator:
Sorry Graham, You said he is been taking Growth Hormones. And they not… they’re allowed in sport?

Graham Hunter:
Well, if not. Then he is in trouble because that was how they were treating him cheating very openly and publicly. That is an injection that Barcelona is been using to deal with… muscle strength in their players in the last couple of years. They use it as a treatment. They use it in a way… in a way that… it’s a treatment that is peeking taken from the book of Dr. Müller-Wohlfahrt, Bayern Munich. And he’s got a chronic problem which is inflamed and wich if he plays – say – 3 games in 8 days…

Diese Audio-Passage wurde von irishpeloton.com online gestellt. Falls mein Zitat fehlerhaft ist, bitte korrigieren. Ich hatte meine Probleme beim akustischen Verständnis der Telefonaufzeichnung.

Die Autoren der irischen Radsportseite meinen:

The Bayern Munich doctor that Hunter mentions is Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt. He is a controversial doctor who has been responsible for administering some controversial treatments such as injecting crushed pieces of the fleshy pink comb on a cockerel’s head into England cricket captain Michael Vaughan and injecting goat’s blood into sprinter Usain Bolt and England footballers Michael Owen and Steven Gerrard (among others).

This guy is football’s Eufemiano Fuentes.

But where are all the websites picking up this story? Where is the public outcry that Xavi, a player who has won all of the game’s major trophies in the last four years, is on drugs?

Die weitreichende Kundschaft von Dr. Müller-Wohlfahrt machte unlängst Schlagzeilen. Ebenso seine medizinischen Ansichten. An anderer Stelle mehr zu Dr. Feelgood.

Hunter belegt seine HGH Aussagen leider nicht mit Fakten. Für ihn scheint die Behandlung in Ordnung zu sein, soll ein großer Barcelona Fan sein, nicht wirklich unabhängig. Aus meiner Sicht kein Grund seine Aussagen zu vergessen. Xavi wäre nicht der erste, dem bei Barca mit HGH geholfen wird. Es geht noch prominenter.

Zu diesem Thema empfehle ich den verlinkten Text von Rohan Ricketts, dem Ex-Arsenal und ehemaligen MLS-Kicker. Dieser schreibt zu Messi:

Saying that, of all the great pros, you could argue that Lionel Messi has used drugs to improve his performance. Aged 11, he was given Human Growth Hormone injections paid for by Barcelona – and now he’s the world’s greatest player. Could it be that this drug has given him his near superhuman power. I mean, have you seen the way he changes direction with the ball? Don’t get me wrong, I’m Messi’s biggest fan but if we’re talking about what’s fair and what’s not then maybe I should take a year’s supply of HGH and then we can see how it would change my performance.

Ich werde mich mit Doping im Fußball weiter beschäftigen. Zu viele wenige Journalisten trauen sich nicht, wollen nicht, können nicht.

Ein paar Kollegen machen das schon länger. Seit einigen Monaten auch Daniel Drepper – aus guten Gründen.

Folgt seinem @fußballdoping Account auf Twitter und helft die Liste mit erwiesenen Dopingfällen im Fußball zu vervollständigen.

27 Kommentare zu "Graham Hunter: Xavi bekommt Wachstumshormon"

  1. Dritter Absatz von unten. Du meinst “Zu VIELE Journalisten…” oder? Oder du musst das “nicht” streichen :-)

    Interessante Geschichte und passt einher mit dem was man zwischen den Zeilen immer wieder liest. Fitgespritzt, Medizincocktail, Schmerztabletten, etc. Aber nein Gedopt wird im Fußball auf keinen Fall. Das geht doch alles in die gleiche Richtung…


  2. Hallo und vielen Dank für diese Fundsache.
    Ich habe zwei Sachen anders herausgehört und hier mal kurz notiert:

    “Then he is in trouble because that was how they were treating him (nicht cheating) very openly and publicly….

    …it’s a treatment that is taken (nicht peeking) from the book of Dr. Müller-Wohlfahrt…”

    Keep up the good work.


  3. Danke für eure Korrekturen, so muss das sein! Das Zitat gibt nun mehr Sinn ;) Habe gestern mehrmals hingehört, aber irgendwie wollte mein Gehört nicht.

    @Jürgen: Kennst du den Ricketts aus MLS-Zeiten? Was ist das für ein Typ?


  4. Nein, Ricketts ist mir kein Begriff. Er hat in Toronto gespielt, als sich niemand (abgesehen von den Torontoten/Torontisten/Torontonen?) für die Mannschaft interessiert hat. Wikipedia sagt, er war danach in Wilhelmshaven. Vielleicht gibt es jemand hoch im Norden, der sich an ihn erinnert.


  5. Pingback: http://www.realmadrid.de/

  6. Na, mit der Xavi-Geschichte wäre ich mal etwas vorsichtig. Kann man ja ruhig publizieren, aber wer weiß, wie gut sich Mr. Hunter in der Medizin auskennt. Wenn er Müller-Wohlfahrts Mittel meint, verwechselt er HGH vielleicht einfach mit Actovegin. Denn dass HGH so offen appliziert wird, halte ich für sehr unwahrscheinlich, weil es – Verletzungen hin oder her – verboten ist. Actovegin wiederum ist MWs – Mittel der Wahl, sehr umstritten, aber in Europa eben zur Zeit, so weit ich weiß, nicht verboten. Im Gegensatz zu den USA.


    • Herr Rollhäuser, ich teile ihre Anmerkungen. Vielen Dank. Zumal mir nicht klar ist, warum Hunter überhaupt das Doping Fass öffnet, schließlich ist er ein großer Fan von Barcelona und scheint exklusive Zugänge zum Verein zu besitzen, die er mit zwei Aussagen aufs Spiel setzt. Nicht, dass ich etwas dagegen hätte… Darf Hunter in seiner Fan-Thematik überhaupt als Journalist definiert werden?

      Mir war es wichtig mit dem Blogeintrag seine Aussagen nicht einfach untergehen zu lassen. Passiert beim Thema Fußballdoping leider zu schnell. Kurze Meldungen, die schnell in Vergessenheit geraten.

      An dieser Stelle erlaube ich mir eine Verlinkung auf ihr hervorragendes ARD radiofeature “Außer Kontrolle – Doping im Fußball”, was sie auf ihrer Homepage neben dem Manuskript als Audioversion anbieten.

      An die Runde: unbedingt hören, hatte es bislang auch nur gelesen.


    • Nur zur Klärung: ich wollte mit meinem obigen Kommentar in keiner Weise behaupten, dass Xavi kein HGH erhält. Darüber weiß ich einfach nichts. Und Wahrscheinlichkeiten, die sich aus diversen Indizien durchaus ableiten lassen, ersetzen eben keine Beweise.


  7. Hat doch aber gar nichts gebracht. :-D


  8. Hmm. Handelt es sich eventuell auch nur um Kreatin?

    Das habe ich übrigens aus den Augen verloren. Ist das immer noch nicht auf der Doping-Liste?


  9. Hi Jonathan,

    You’re transcription of the audio is correct. It’s truly ridiculous that Graham Hunter calls himself a journalist and doesn’t seem to think that Xavi taking growth hormones is worth reporting on.

    All the best,

    Cillian (IrishPeloton)


  10. Vielen Dank für eure Beiträge. Ich bin ja eigentlich ein Fan der schnellen Antworten, nun ja, nicht immer so möglich.

    Thanks for all the answers. Actually, I prefer quick responses. Unfortunatley this wasn’t possible as usual.


  11. Also beide Fälle (Xavi und Messi) sind mir bereits bekannt. Ich finde, ein Doping-Fass aufzumachen, kommt irgendwie reichlich spät.
    Es klingt fast so, als ob Doping nur dann illegal sei, wenn es Früchte trägt (und sich mit Erfolg abzeichnet).
    Soweit ich weiß ist die Hormon-Behandlungssache bereits Jahre bekannt, zumindest mir. Insofern wird man da schon genauer geforscht haben. (Hoffentlich!)
    Dennoch ist es durchaus interessant, wie unterschwellig dieses Thema behandelt wird.


    • @Skim:
      Xavi war dir auch schon bekannt? Woher hattest du deine Infos?

      Es klingt fast so, als ob Doping nur dann illegal sei, wenn es Früchte trägt (und sich mit Erfolg abzeichnet).

      Entscheidend ist allein: Ist die Methode oder die angewandte Substanz verboten? Ob nun eine Leistungssteigerung erfolgt oder nicht. Völlig egal für die Bewertung.


  12. Ich habe mal vor einiger Zeit angefangen, verschiedene Quellen und Stories zusammen zu tragen. Leider hatte ich keine Zeit, das weiter zu machen. Auch ist die Systematik alles andere als lesefreundlich. Aber da findet man noch einige Hinweise und Zitate vor allem aus dem deutschen Fußballraum: http://www.welt-hertha-linke.de/doping-im-fussball-ein-dossier.html/

    Noch ein paar gesammelte Beiträge von vor drei Jahren: http://www.welt-hertha-linke.de/doping-und-blogger.html/

    Und zum Thema Eufuentes und Fußball ein eigener Beitrag: http://www.welt-hertha-linke.de/eufemiano-fuentes-und-der-fussball.html/


  13. Achso, was ich noch sagen wollte: Toll, dass das jetzt weiter diskutiert wird!


  14. Hi Enno, dein Dossier und die anderen Beiträge habe ich schon längst gelesen und gespeichert, ist eine wertvolle Arbeit. In diesem Sinne, wer es noch nicht getan hat: Lesen, lesen, lesen!


  15. Pingback: Die entzauberten Extraterrestrischen » Fabian Fiedler

  16. Pingback: Texte, die weiterhelfen | sportinsider

  17. Studies: bag Can Have A Primary role In Almost Any Website administration



  18. Lorenz Rollhäuser

    Das fand ich zum selben Thema gestern zufällig:
    http://www.independent.co.uk/sport/football/premier-league/tottenham-bid-to-speed-gareth-bale-return-using-controversial-blood-spinning-technique-8565771.html

    Scheint also weit verbreitet als Methode. Interessant dieser Absatz:

    It has courted controversy in the past with Chelsea warned by the World Anti-Doping Agency that their use of it on Arjen Robben in 2005 could be illegal. It has since become more commonly used.


  19. Hallo Lorenz! Danke Dir für den Link, die Methode ist auf jeden Fall sehr spanned zu beobachten. Wir hatten damals auch schonmal eine Zusammenfassung auf fussballdoping.de gebracht. Beste Grüße und hoffentlich auf bald mal persönlich!

    Der Link: http://fussballdoping.derwesten-recherche.org/2013/04/blutbehandlung-in-der-bundesliga/


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>